Donnerstag, 18. Oktober 2012

18.Oktober 2012: Nötigung zur Unterschrift in der Sachwalter-Nobelkanzlei zwecks Abwehr der Exekution

Das das ehemalige Mündel die Pflegschaftsrechnung nicht auf einmal bezahlen kann (Projekt Finanzielle Vernichtung laut Fair Game 67) droht die Exekution.

Diese Situation nützt der Sachwalter und nötigt das Ex-Mündel im Beisein des Zeugen Johann Branis (Wien) zur Unterschrift unter folgenden Schriftsatz:

Wien, 18. Oktober 2012: 






0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Abonnieren Kommentare zum Post [Atom]

<< Startseite