Freitag, 9. Dezember 2016

Gedächtnisprotokoll: Sachwalterschaftsverhandlung BG Wien 23

Diese Worte von Dr. Martin Luther King geben mir sehr viel Kraft: Mein Verfahrens-Sachwalter fragte mich gestern vor der Entmündigungsverhandlung am Bezirksgericht Wien-Liesing, ob es mir wichtig ist, dass ich dieses und jenes behaupten darf (angeblich Verleumderisches über andere Personen, Ex-Kollegen): Sofort fiel mir als Antwort Franz Jägerstätter ein und die Antwort der Katholischen Moral-Theologie:

Bildergebnis für angelus silesius zitate

Bei allem justiziellen THEATERDONNER (der ja in der Weana Stodt immer ganz besonders ausgeprägt ist) ist die HÖCHSTE MORALISCHE INSTANZ das PERSÖNLICHE GEWISSEN. Und dieses kann mir NIEMAND, solange ich lebe, nehmen. Ich habe es nun mal erlebt, dass Menschen in den Bundes-Ministerien mysteriös verstorben sind, mit denen ich vorher noch ein Bier trank oder bei einer Arbeitsbesprechung war (BM für Finanzen, BM für Inneres). Ich habe Glück im Unglück: Ein Sachwalter, der sogar selbst zu den Verhandlungen kommt (im Gegensatz zu Dr. Martin W.) und der Richterin versicherte, dass ich einen guten Überblick über meine Einnahmen-Ausgaben-Rechnung habe und daher derzeit in finanziellen Angelegenheiten keinen Sachwalter brauche. Ich bin schon neugierig auf den Beschluss der Richterin MMag. Huber. Sogar dem psychiatrischen Gutachter Dr. Andreas St. habe ich in die Augen schauen können (im Grunde tut er mir sehr leid, er sah sehr traurig aus- irgendwie verweint) und zum Schluss habe ich ihn zum Lachen gebracht, indem ich meinte: GENIE und Wahnsinn sind ja oft eng beisammen. Die Richterin protokollierte sogar, dass ich im Projekt BUNDESHAUSHALTSVERRECHNUNG AUF SAP tätig war.

Bildergebnis für angelus silesius zitate

TESTIERUNFÄHIGKEIT bzw. eingeschränkte Testierunfähigkeit 

Einen Haken gibt es aber an der ganzen Sache: 
Wichtig war es dem psychiatrischen Gutachter aber, dass KEINE VOLLMACHT von mir Rechtwirksam ist (offenbar hat man Bedenken, dass ich ausländischen Anwälten in der Schweiz, Panama oder Clear Water Vollmachten gegeben habe....) Auch das hat die Richterin ausführlich protokolliert, indem der Gutachter Dr. ST. ZWEIMAL darauf insistierte. Er hat sich aber damit selbst verraten, dass er IM AUFTRAG handelt (von wem auch immer): Man hat vermutlich Angst, dass ich irgendwo Videos oder Fotos, Protokolle aus dem BM für Finanzen horte

https://www.help.gv.at/Portal.Node/hlpd/public/content/115/Seite.1150000.html

Bildergebnis für vollmacht österreich muster

aber Gott weiß ohnehin alles...Auch bin ich nicht Testierfähig - bzw. nur eingeschränkt (siehe dazu auch Gutachten Dr. Kögler, die psychiatrischen GutachterInnen widersprechen einander niemals) Die Kosten für das Gutachten übernimmt vorläufig der Bund - immerhin 1.146 Euro. So gehe ich beschwingt und gesegnet in die Weihnachtsferien. IST DAS LEBEN NICHT SCHÖN???....als ich meinem Sachwalter sagte, dass ich eine Märtyrerin bin, hat er aber geschaut.

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_J%C3%A4gerst%C3%A4tter


Im Grunde tut mir der psychiatrische Gutachter leid...er könnte mich ja auch klagen...das wäre nun aber zu viel des Theaterdonners...Sind wir nicht alle Menschen und einem Menschen, den man denunziert hat, wieder in die Augen schauen zu können (noch dazu bei einer Gerichtsverhandlung) das war für mich gestern ein WUNDER: und so bin ich wieder bei Martin BUBER: Alles wirkliche Leben ist persönliche Begegnung....und Verzeihen.....und wenn es manchmal wirklich verdammt schwer fällt....

Bildergebnis für angelus silesius zitate

Im Grunde tut mir der psychiatrische Gutachter leid (er sah so verweint aus)..er könnte mich ja auch klagen...das wäre nun aber zu viel des Theaterdonners...Sind wir nicht alle Menschen und einem Menschen, den man denunziert hat, wieder in die Augen schauen zu können (noch dazu bei einer Gerichtsverhandlung) das war für mich gestern ein WUNDER: und so bin ich wieder bei Martin BUBER: Alles wirkliche Leben ist persönliche Begegnung....und Verzeihen.....und wenn es manchmal wirklich verdammt schwer fällt....

http://chronologieeinerentmuendigung.blogspot.co.at/2016/07/beschluss-bezirksgericht-wien-liesing.html

Bildergebnis für martin buber alles leben ist begegnung

Wichtig war mir auch noch zu betonen, dass Sachwalter Dr. W. im Sommer 2011 einen Abschluss-Bericht geschrieben hat und er selbst im Februar 2011 einen Antrag an das Bezirksgericht Wien-Liesing schrieb , dass ich keinen Sachwalter benötige. 


Für die Gutachter-Kosten des Dr. Kögler gab es jeweils einen Beschluss der RichterInnen Mag. Romana Wieser und Mag. Martin Zucker, dass die Kosten der Bund übernimmt. 

BG Liesing Juli 2013: Zahlungsaufforderungen für Beschluss-Errichtung 2010 und 2012 - nach Bekanntgabe der Nationalratskandidatur 

Dennoch hat das Bezirksgericht Wien-Liesing nach meiner Nationalrats-Kandidatur im Juli 2013 eine Forderung von Euro 354 erstellt für die ERSTELLUNG der Beschlüsse von März 2010 und 15. Mai 2012. Diese Gerichtsgebühren verfallen erst nach 5 Jahren  - siehe dazu Gerichtsgebührengesetz. Das hat Frau Rat Huber nur schwer verstanden. Ich habe ja bis zum OLG Wien das Recht auf Ratenzahlung bis Ende 2015 durchgestritten - dann kam die Unterlassungsklage von Frau MOSER THERESIA: 



Sie - die Richterin - kennt ja die Vorgeschichte nicht (LEX HOEDL 2014) Wir müssen aber gütig und geduldig mit RichterInnen sein, die die juristischen Zusammenhänge nicht verstehen. 
Es geht ja letztlich nur um das Geld. 

http://chronologieeinerentmuendigung.blogspot.co.at/2016_01_01_archive.html

Nun wird also der Sachwalter Dr. P. (nach Beschluss) das Verfahren zur Unterlassungsklage sanieren und genehmigen lassen. Siehe dazu § 6 ZPO: 



Wenn wir das Verfahren zur Unterlassungsklage MOSER Theresia (14.12.2015) verlieren, muss ich wahrscheinlich ein ganzes Leben lang in Rechtsanwaltskanzleien putzen oder im WIENER JUSTIZPALAST (der in meinen Träumen vorkommt) die Klo´s bis an mein Lebensende putzen, damit ich den EXEKUTIONSTITEL vermeiden kann und all meine Sünden abbüßen kann  - das obwohl ich juristisches Sekretariat gelernt habe. Schön langsam bricht aber auch in meinem Leben der finanzielle Segen durch. Ich werde weiterhin stellvertretend nach Methode Derek PRINCE für die Nazi-Sünden in Wien-Liesing BUSSE tun. 



Wenn wir das Verfahren zur Unterlassungsklage MOSER Theresia (14.12.2015) verlieren, muss ich wahrscheinlich ein ganzes Leben lang in Rechtsanwaltskanzleien putzen oder im WIENER JUSTIZPALAST (der in meinen Träumen vorkommt) die Klo´s bis an mein Lebensende putzen, damit ich den EXEKUTIONSTITEL vermeiden kann und all meine Sünden abbüßen kann  - das obwohl ich juristisches Sekretariat gelernt habe. Schön langsam bricht aber auch in meinem Leben der finanzielle Segen durch. Ich werde weiterhin stellvertretend nach Methode Derek PRINCE für die Nazi-Sünden in Wien-Liesing BUSSE tun. 

Bildergebnis für justizpalast wien
Justizpalast Wien - von der Statue wurde ein Mündel im Traum schon oftmals erschlagen 

Abschlussworte an die Richterin: Am 23. gehe ich niemals zu Gericht, das ist der Tag der Illuminati (worauf sogar der Psychiater schmunzelte) 

Bildergebnis für bezirksgericht wien liesing
Bezirksgericht Wien-Liesing: Was geschah hier von 1938 bis 1945????
Als ich 1996 - hochsensibilisiert nach Schwangerschaft und Geburt sowie zahlreichen Reinkarnations-Therapien O SHAME ON ME - nach Wien-Liesing kam (aus familiären Gründen) hatte ich sofort das Gefühl, dass hier in der NS-Zeit (1938 bis 45) ganz schlimme Sachen passierten. Niemand weiß jedoch Konkretes (auch nicht die Bezirks-HistorikerInnen).....daher gehe ich jetzt den Weg von Derek Prince: stellvertretendes Bitten um Vergebung und schön langsam aber sicher bricht der SEGEN durch! 

Bildergebnis für zahl 23 tag der illuminaten

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz_J%C3%A4gerst%C3%A4tter

Bildergebnis für zahl 23 tag der illuminaten